Curriculum Vitae

Beruflicher Werdegang

  • seit 2016 — IKT Berater (EPU: pflaeging.net)
  • 2012 – 2016 — KFA – Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien & Krankenhaus Sanatorium Hera
    • Abteilungsleiter IT
    • CIO – Chief Information Officer
  • 2004 – 2011 — Magistrat der Stadt Wien, Rechenzentrum (MA 14): Referatsleiter der Stabstelle “Koordination”
    • IKT-Architektur für die Stadt Wien
    • e-Government
    • Vertretung des Rechenzentrums der Stadt Wien in IKT-Architekturfragen nach außen
    • Open Source
  • 1995 – 2004 — Magistrat der Stadt Wien, Rechenzentrum (MA 14): Referatsleiter “Netzwerkdienste und Security”
    • Entwicklung und Betrieb von Firewall und Internetanbindungen
    • Zentrale Netzwerkdienste wie Metadirectory, Security Portal
    • Etablierung von Workgroup- und CMS Lösungen
    • Unterstützung der Applikationsprogrammierung
    • Netzwerk- & Security Vorgaben / Strategien für die Stadt Wien
    • Design und Implementierung von e-Government Infrastrukturen
  • 1989 – 1995 — Magistrat der Stadt Wien, Rechenzentrum (MA 14): Systemprogrammierer
    • Systemprogrammierung und Entwicklung.
    • Einführung von UNIX als Server- Betriebssystem.
    • Einführung von TCP/IP.
    • Aufbau und Design der Firewall für die Stadt Wien.
    • Konzeption und Design Middleware für Client/Server.
  • 1986 – 1989 — Selbstständiger Berater
    • Beratung für Implementierung von EDV Lösungen und Projektplanungs- und Produktionssteuerungssystemen für Mittlere Betriebe der Fahrzeugindustrie.
  • 1987 – 1989 — Nixdorf Computer: Systembereitstellung
    • Systemprogrammierer in der Portierung von BSD Unix auf die Rechner der Klasse “Targon 32” und “Targon 35” sowie “PWS”
  • 1985 – 1989 — Rechenzentrum der Universität Paderborn
    • Nichtwissenschaftlicher Mitarbeiter und Programmierer mit den Fachgebieten BSD-Unix, Networking, Betriebssysteme und Verteilte Verarbeitung

Ausbildung

  • 2000 – 2003 SANS  Sicherheits – Zertifizierungen:
    • Advanced Incident Handling and Hacker Exploits (2002)
    • TCP/IP for Firewalls (2003)
    • VPNs (2003)
    • Unix Security Tools (2003)
    • Windows: IPSEC and VPNs (2003)
  • 1984 – 1989 — Studium der theoretischen Informatik an der Universität Paderborn
    • Nebenfächer: Medientechnik, Elektrotechnik
  • 1971 – 1984 — Schullaufbahn mit Abschluss:
    • Abitur in Mathematik, Musik, Psychologie und Physik

Weitere Tätigkeiten

Private Interessen