GPG Key Error bei apt-get in einer Debian/Ubuntu Installation

(0 comments)

Es passiert immer wieder, dass man eigenartige Fehlermeldungen beim Kommando:

apt-get update

bekommt. Typischerweise entsteht der Fehler durch fehlende GPG Keys der neu zugefügten Quellen in
/etc/apt/sources.list

Das ganze sieht dann so aus:
W: GPG-Fehler: http://xxx.yy lucid Release:

Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr

öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 19CDA6A98447661C4

Hier also die Kurzanleitung, wie man die Keys importiert und verfügbar macht:
gpg --keyserver subkeys.pgp.net --recv-keys 19CDA6A98447661C4

gpg --armor --export 19CDA6A98447661C4 | apt-key add -

Was passiert?

  1. Ich hole den Key mit der Nummer xxxxxxxx vom Kesserer und importier ihn in meine lokale GPG-DB

  2. Ich exportiere ihn aus der lokalen GPG-DB und importiere ihn in die apt Key Database!


Das wars. Der Fehler sollte nicht mehr auftreten

Currently unrated

Comments

There are currently no comments

New Comment

required

required (not published)

optional

required

Recent Posts

Categories

Authors

Archive

2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Feeds

RSS / Atom